• Sexshop Online - diskret & neutral
  • AMORE mio
  • Ab 39€ GRATIS VERSAND
  • neutral, diskret, schnell
  • 10.000+ Erotik-Artikel von TOP Marken!
  • * Jetzt 10% NEUKUNDENRABATT sichern! Rabattcode: mioNKDRBTT

KONDOME kaufen – Safer Sex for you!

Die besten Kondome für Safer Sex. Jetzt diskret Online bestellen und in neutraler Verpackung erhalten. Kondome für fast jede Begebenheit und Größe.

Die besten Kondome für Safer Sex. Jetzt diskret Online bestellen und in neutraler Verpackung erhalten. Kondome für fast jede Begebenheit und Größe. mehr erfahren »
Fenster schließen
KONDOME kaufen – Safer Sex for you!

Die besten Kondome für Safer Sex. Jetzt diskret Online bestellen und in neutraler Verpackung erhalten. Kondome für fast jede Begebenheit und Größe.

1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Durex
Durex
10+
Durex
Durex
10+
Asha International
10+
Durex
10+
Pasante
10+
MEIN KONDOM
10+
Durex
10+
Secura Kondome
Secura Kondome
Secura Kondome
10+
Secura Kondome
10+
Secura Kondome
Durex
10+
London
10+
1 von 4

Was ist ein Kondom?

Ein Kondom oder auch Präservativ, ist ein Verhütungsmittel (ein Einwegprodukt) welches in den meisten Fällen aus hauchdünnem Latex besteht – meist gewonnen aus vulkanisiertem Kautschuk. Kondom wird in der Alltagssprache Gummi, Pariser, Präser, Überzieher oder Verhüterli.

Kondome haben die Form einer dehnbaren Hülle, der vor dem sexuellen Akt über den Penis gestreift wird. An der Spitze befindet sich nochmals eine kleinere Hülle oder ein „Beutel“ der später das Sperma des Mannes auffängt. Bei richtiger Anwendung verhindert das Kondom somit ungewollte Schwangerschaften und schützt vor sexuell übertragbaren Krankheiten.

Kurze Geschichte des Kondoms
Kondome gibt es nicht erst seit der Neuzeit. Erste Anzeichen für die Existenz lassen auf Anwendungen vor 10.000 Jahren schließen. In Höhlen wurden Zeichnungen gefunden, die eine Art Kondom darstellen könnten, ähnliche Bilder wurden auch in Ägypten gefunden. Erst ab dem Jahr 1500 sind sich die Forscher der Existenz von Kondomen sicher. Die ersten Varianten bestanden zu dieser Zeit aus Schafdarm oder Leder. Heute gibt es viele verschiedene Arten von Kondomen, die fast alle Bedürfnisse erfüllen können.

Welche Art Kondom suchst Du oder brauchst Du?

Du bist eine FRAU, suchst: Kondom-Tipp Frauen:
Bessere Stimulation → Kondome mit Noppen, Gerippte Kondome
Mit mehr Feuchte/Gleitmittel → Kondome Extra FEUCHT
Mit Geschmack (Oralsex) → Kondome mit Geschmack
Mehr Sicherheit & Stärke  → Kondome Extra STARK
Frauen Verhütungsmittel → Kondome für Frauen
Gemischtes → Fun & Mix Kondome, Bunte Kondome
Multi-Packs → MultiPACK Kondome
   
Du bist ein MANN, suchst: Kondom-Tipp Männer:
Orgasmus verzögern → Kondome zum „länger könnem“
Große Größen → Kondome Extra GROSS
Größere Sicherheit & Stärke → Kondome Extra STARK
Großen Vorrat → MultiPACK Kondome
Mehr Intensität, mehr Gefühl → Kondome Extra DÜNN
Experimentie → Fun & Mix Kondome, Bunte Kondome
Ganz normale Kondome → Standard Kondome
Für Dich passendes → Kondome nach Maß
Etwas Besonderes → wärmende/kühlende Kondome
   
Ihr seid ein PAAR, sucht: Kondom-Tipp Paare
Gefühlsechte Stimulation → Kondome Extra DÜNN
Etwas Neues → Fun & Mix Kondome, Bunte Kondome, wärmende/kühlende Kondome,
Einen großen Vorrat → MultiPACK Kondome
Spaß mit Geschmack → Kondome mit Geschmack
Mehr Feuchtigkeit → Kondome Extra FEUCHT
   

Video: Kondome richtig anziehen (by Schlafzimmerblick)

Wie wird ein Kondom richtig benutzt?

  1. Wähle zu allererst die richtige Größe. Ein Kondom, das nicht richtig sitzt, ist unbequem und auch unsicher. Auch wenn es Männer nicht hören wollen; ein Kondom kann zu groß sein für Deinen Penis. Das Kondom muss immer (haut)eng am Penis anliegen. Ein normales Kondom – das hören Männer dann gerne – kann aufgrund eines großen Penis zu eng sein und kneift oder drückt zu stark auf den Muskel. Das kann als schmerzhaft empfunden werden. Messe unbedingt  vor Deiner Bestellung zuerst Dein Glied. In der Länge wie auch in der Dicke.
  2. Halte Dir immer einen Vorrat. Manchmal reißt ein Kondom beim öffnen der Verpackung. Wenn Du nur einen bei Dir hast und das geht schief, wird Dich das übel ärgern. Stelle also sicher, dass Du genügend Vorrat hast.
  3. Sei vorsichtig beim öffnen. Denke daran, dass Du die Verpackung vorsichtig aufreißt. Die Kanten der Verpackung können scharf sein. Mach einen leichten Riss in der Mitte der Verpackung und zieh behutsam die beiden Enden auseinander – so kommt das Verhütungsmittel nicht mit der Folie in Kontakt. Sei vorsichtig bei langen und scharfkantigen Fingernägeln. Fang das Kondom mit Deinen Händen oder lasse es in Deinen Schoß fallen (wenn Du bereits nackt bist). Ein auf den Boden gefallenes Kondom ist nicht hygienisch und daher unbrauchbar.
  4. Achte auf die richtige Positionierung. Willst Du es im Dunkeln abrollen, ist ein kleines Licht ratsam. Auf diese Weise kannst Du Dir sicher sein, dass es richtig positioniert ist. Ertaste bzw. fühle mit den Fingern, welche Seite die richtige ist. Zum Merken; die richtige Seite des Kondoms lässt sich wie ein Rollo den Penis entlang runter rollen. Hast Du die flasche Seite erwischt wird das nicht gehen.
  5. Rollen Sie ihn ab. Nachdem Sie den Kotelett korrekt auf Ihre Eichel gelegt haben, können Sie ihn abrollen. Drücken Sie mit Daumen und Zeigefinger die Düse oben zusammen. Sie können den Latex mit Ihrem anderen Daumen und Zeigefinger abrollen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Finger leicht beugen, so dass Ihre Nägel nach außen zeigen. Rollen Sie es bis zum Anfang Ihres Penis ab.
  6. Ist nicht mehr da Sobald das Kondom angebracht ist, ist es nicht ratsam, es anzuziehen oder den Latex zu „bewegen“. Die Reibung kann Schäden und sogar Risse verursachen. Wenn das Kondom wirklich schlecht ist, ist es besser, das alte Kondom auszuziehen und ein neues zu bekommen. Wenn alles gut geht, können Sie mit dem Liebesspiel beginnen.

 

Welche Arten von Kondomen gibt es? Wir stellen sie Dir vor:

Kondome nach Maß: Passgenaue Gummis

In Kondome nach Maß findest Du die für Dich passende Größe. Es gibt extra kleine, aber auch extra große Kondome. Diese sind für Männer geeignet, die eine andere Penisgröße als der durchschnitt hat.

Man denke nur mal an große, dicke, dünne oder kurze Penisse.

Der Durchschnittliche Penis misst etwa 13 Zentimeter Länge und hat einen Umfang von 11,5 Zentimeter Dicke. Mit der richtigen Wahl und der passenden Größe, wird Komfort und auch die Sicherheit beim Sex erhöht.

Der bekannteste Hersteller für Kondome nach Maß ist My Size Kondome und liefert seine Produkte mit einem Messstreifen.

Extra STARK: Kondome die was aushalten

Extra starke Kondome bestehen aus sehr starkem Material von guter Qualität. Ein extra starkes Kondom hat oft eine etwas dickere Wand. Die Kondome sind für Menschen geeignet, die beim Sex sicher sein wollen. Sie können auch gut beim Eindringen in den Anus verwendet werden. Da der Anus im Allgemeinen sehr eng ist, kann ein gewöhnliches Kondom beim Analsex leichter reißen. Es ist auch ratsam, mit einem besonders starken Kondom zu verwenden ein Gleitmittel auf Wasserbasis. Der Anus hat keine natürliche Feuchtigkeit wie die Vagina.

MultiPACK: Großer Vorrat an Kondomen in einer Packung

Eine mit Kondomen Großpackung enthält viele Kondome in einer Packung. Dies kann zwischen 50 und 1000 Stück pro Packung variieren. Je mehr Kondome in einer Packung enthalten sind, desto billiger werden sie im Verhältnis. Dies macht Großverpackungen ideal für Menschen, die Großverbraucher sind oder einfach nur gut versorgt werden möchten. So haben Sie "in der Hitze des Augenblicks" immer ein Kondom zur Hand. Es ist möglich, in dieser Kategorie nach dünnen Kondomen, großen Kondomen, besonders sicheren Kondomen, Aromen und gerippten Kondomen zu filtern.

Fun & Mix: Kondome für Experimente mit Spaß

Lustige Kondome gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Es gibt Kondome mit Farben, Varianten, die im Dunkeln leuchten und lustige Kondomverpackungen (zum Beispiel mit einem Halloween-Look). Unterhaltsame Verpackungen können beispielsweise auch Kondome mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen oder Strukturen enthalten. lustige Kondome eignen sich daher für Menschen, die mit verschiedenen Typen experimentieren möchten. Darüber hinaus können lustige Kondome als lustiges Geschenk dienen.

Gerippt oder Kondom mit Noppen? Oh ja!

Gerippte Kondome, Kondome mit Noppen oder Wellen-Profil besitzen im Gegensatz zu normalen Kondomen keine glatte Struktur und besorgen beim Sex (besonders den Frauen) zusätzliche Freude. Einige Kondome enthalten beides und wieder andere können von der Struktur unterschiedlich groß sein.

Besonders Frauen kommen zu besserem Genuss bei Gerippten Kondomen und Kondomen mit Noppen – sie stimulieren zusätzlich das Innere der Vagina. Eine Frau könnte somit früher einen Orgasmus haben.


Bunte Kondome: Farbenfrohe Abwechslung

Schwarz, Transparent, Gelb, Rot, Grün oder Blau – bunte und farbige Kondome bringen Abwechslung ins Liebesspiel. In Verpackungen mit bunten Kondomen stecken oft verschiedene Farben. Du kannst Dich aber auch für eine Packung einfarbiger Kondome wie zum Beispiel Schwarz entscheiden.

Bei den meisten Angeboten enthalten farbige bzw. bunte Kondome, Aromen mit (Frucht-) Geschmack. Bunte Kondome eignen sich für Paare, die mal etwas anderes ausprobieren wollen beim Sex.

Kondome ohne Latex – keine Sorge mehr wegen Allergie

Kondome ohne Latex sagt schon alles: Latexfreie Kondome sind nicht aus Latex hergestellt – für die Produktion bedient sich die Industrie anderen Materialien wie Harz oder Substanzen wie Polyisopren – ein synthetisch hergestellter Kautschuk. Verhütungsmittel ohne Latex, sind für Menschen mit einer Latexallergie geeignet – sie vertragen keine herkömmlichen Kondome.

Großer (wissenswerter) Unterschied von Latexfreien Kondomen zu den Standard-Varianten ist, dass latexfreie Kondome erheblich weniger dehnbar sind. Darüberhinaus werden Kondome ohne Latex nicht auf die gleiche Weise wie handelsübliche übergestreift.


Mit Orgasmus verzögernden Kondomen zum „länger können“

Kondome, welche den Orgasmus hinauszögern können, sind mit besonderen Gleitmitteln benässt. Sie sorgen für das „länger können“! Diese speziellen Gleitmittel befinden sich auf der Innenseite der Kondome und wirken leicht betäubend auf die Eichel. Das st ganz nützlich, wenn ein Mann schnell kommt (obwohl er das nicht will).

Orgasmus verzögernden Kondome helfen Paaren länger Freude am Liebesspiel zu haben. Auf der Außenseite des Kondoms befindet sich wie gewohnt normales Gleitmittel, was das Eindringen erleichtert. Auf der Innenseite ein spezielles Gleitmittel für den Träger.


Kondome mit Aroma für besseren Geschmack

„mmh lecker“! Kondome mit Aroma-Geschmack enthalten ein essbares bzw. küssbares Gel, welches gut und lecker schmeckt. Am weitesten verbreitet ist ein Fruchtgeschmack – auch Cola oder Schokolade gibt es. Aromatisierte Kondome sind oft entsprechend des Geschmacks farbig bis bunt und werden in aller Regel für die Orale Befriedigung eines Mannes verwendet (Blowjob).

Durch ein Kondom mit Aroma sind dabei beide Parteien gegen eine sexuell übertragbare Krankheit geschützt. Darüber hinaus kann es für Mann und Frau aufregend schön sein, etwas auszuprobieren und gleichzeitig den Partner zufrieden zu stellen.

Beliebt sind hier zum Beispiel die Kondome von Passante.

Die klassische Normalität: Standard Kondome

Die klassischen und typischen Standard-Kondome sind die Basis aller Kondome. Abgesehen von  Gleitmittel-Zusatz haben sie keine speziellen Elemente.

Standard-Kondome bestehen aus Latex und enthalten ein Sammelreservoir für das Sperma.


Für die Mehrzahl der Menschen sind Standard-Kondome die bekanntesten und genießen großes Vertrauen. Besonders beliebt und bekannt sind die Standard-Varianten von Durex.

Dir reichen die „Standard-Gummis“ und Du möchtest nicht zu viel Geld für Kondome ausgeben? So sind normale Kondome Deine beste Wahl.

Extra DÜNN: Ultradünne Kondome für maximale Erlebnisse

Der Name verrät es Dir bereits: Extra DÜNN Kondome sind sehr dünn und Ultradünn. Wie die meisten aller Kondome bestehen auch sie aus Latex, sind jedoch wesentlich dünner.

Ein normales Kondom hat eine durchschnittliche Wandstärke von 0,065 mm. Ein Extra DÜNNES Kondom kommt auf etwa 0,045 mm Stärke.

Zum Vergleich: Extra DÜNNE Kondome sind dünner als ein menschliches Haar.


Aufgrund dieser dünnen Beschaffenheit fühlt sich das Eindringen (für den Mann) empfindlicher an und wird als angenehmer empfunden. Nicht jeder vertraut einem dünneren Kondom, dies ist wohl der Wahrnehmung des Begriffs „dünn“ geschuldet, die Qualität ist jedoch genauso gut und die dünnen Kondome sind gleich stark.


Durex Thin Feel Kondome (Extra DÜNN) sind ein beliebtes Beispiel.

Auch für Damen: Kondome für Frauen

Frauenkondome sind Kondome, welche die Frau beim Sex (eingeführt) trägt. Diese Kondome werden in die Vagina eingeführt. Kondome für Frauen sind latexfrei und haben eine Länge von bis zu 17 Zentimeter. 

Diese Art Verhütungsmittel dürfen mehrere Stunden vor dem Sex eingesetzt werden und dies kann das „Herumhantieren“ vor dem Sex verhindern – darf also gleich losgehen. Das Frauenkondom ist für den Mann oft angenehmer und vor allem Komfortabler, da er sich nicht in ein Kondom „überziehen“ muss.

Spezialität: Das Lecktuch / Der Lickpad

Das Lecktuch, Lickpad oder auch Kofferdam genannt ist ein etwa 15 x 15 Zentimeter großes Latexgewebe. Es ist kein echtes Kondom – viel mehr ist es ein Verhütungsmittel für Oralsex (Muschi lecken). Das gilt aber auch für den Anus und fällt ebenfalls unter Oralsex.

In der Regel werden Lecktücher bzw. Lickpads von Männern benutzt um Frauen Oral zu befriedigen. Ein Lecktuch kann aber auch von einem Mann ODER einer Frau zum Verwöhnen des Anus eingesetzt werden.

Kondome kaufen – diskret online bestellen!

Welches Kondom Sie auch kaufen möchten, bei uns können Sie sicher sein, dass Du sichere Zahlungsmethoden zur Verfügung hast. Du kannst Dich immer auf uns verlassen, das wir Deine Bestellung diskret und anonym bearbeiten.

Günstig und erschwinglich

Finde die aktuellen Angebote auf AMORE mio von günstig bis Premium.

Was ist ein Kondom? Ein Kondom oder auch Präservativ, ist ein Verhütungsmittel (ein Einwegprodukt) welches in den meisten Fällen aus hauchdünnem Latex besteht – meist gewonnen aus... mehr erfahren »
Fenster schließen

Was ist ein Kondom?

Ein Kondom oder auch Präservativ, ist ein Verhütungsmittel (ein Einwegprodukt) welches in den meisten Fällen aus hauchdünnem Latex besteht – meist gewonnen aus vulkanisiertem Kautschuk. Kondom wird in der Alltagssprache Gummi, Pariser, Präser, Überzieher oder Verhüterli.

Kondome haben die Form einer dehnbaren Hülle, der vor dem sexuellen Akt über den Penis gestreift wird. An der Spitze befindet sich nochmals eine kleinere Hülle oder ein „Beutel“ der später das Sperma des Mannes auffängt. Bei richtiger Anwendung verhindert das Kondom somit ungewollte Schwangerschaften und schützt vor sexuell übertragbaren Krankheiten.

Kurze Geschichte des Kondoms
Kondome gibt es nicht erst seit der Neuzeit. Erste Anzeichen für die Existenz lassen auf Anwendungen vor 10.000 Jahren schließen. In Höhlen wurden Zeichnungen gefunden, die eine Art Kondom darstellen könnten, ähnliche Bilder wurden auch in Ägypten gefunden. Erst ab dem Jahr 1500 sind sich die Forscher der Existenz von Kondomen sicher. Die ersten Varianten bestanden zu dieser Zeit aus Schafdarm oder Leder. Heute gibt es viele verschiedene Arten von Kondomen, die fast alle Bedürfnisse erfüllen können.

Welche Art Kondom suchst Du oder brauchst Du?

Du bist eine FRAU, suchst: Kondom-Tipp Frauen:
Bessere Stimulation → Kondome mit Noppen, Gerippte Kondome
Mit mehr Feuchte/Gleitmittel → Kondome Extra FEUCHT
Mit Geschmack (Oralsex) → Kondome mit Geschmack
Mehr Sicherheit & Stärke  → Kondome Extra STARK
Frauen Verhütungsmittel → Kondome für Frauen
Gemischtes → Fun & Mix Kondome, Bunte Kondome
Multi-Packs → MultiPACK Kondome
   
Du bist ein MANN, suchst: Kondom-Tipp Männer:
Orgasmus verzögern → Kondome zum „länger könnem“
Große Größen → Kondome Extra GROSS
Größere Sicherheit & Stärke → Kondome Extra STARK
Großen Vorrat → MultiPACK Kondome
Mehr Intensität, mehr Gefühl → Kondome Extra DÜNN
Experimentie → Fun & Mix Kondome, Bunte Kondome
Ganz normale Kondome → Standard Kondome
Für Dich passendes → Kondome nach Maß
Etwas Besonderes → wärmende/kühlende Kondome
   
Ihr seid ein PAAR, sucht: Kondom-Tipp Paare
Gefühlsechte Stimulation → Kondome Extra DÜNN
Etwas Neues → Fun & Mix Kondome, Bunte Kondome, wärmende/kühlende Kondome,
Einen großen Vorrat → MultiPACK Kondome
Spaß mit Geschmack → Kondome mit Geschmack
Mehr Feuchtigkeit → Kondome Extra FEUCHT
   

Video: Kondome richtig anziehen (by Schlafzimmerblick)

Wie wird ein Kondom richtig benutzt?

  1. Wähle zu allererst die richtige Größe. Ein Kondom, das nicht richtig sitzt, ist unbequem und auch unsicher. Auch wenn es Männer nicht hören wollen; ein Kondom kann zu groß sein für Deinen Penis. Das Kondom muss immer (haut)eng am Penis anliegen. Ein normales Kondom – das hören Männer dann gerne – kann aufgrund eines großen Penis zu eng sein und kneift oder drückt zu stark auf den Muskel. Das kann als schmerzhaft empfunden werden. Messe unbedingt  vor Deiner Bestellung zuerst Dein Glied. In der Länge wie auch in der Dicke.
  2. Halte Dir immer einen Vorrat. Manchmal reißt ein Kondom beim öffnen der Verpackung. Wenn Du nur einen bei Dir hast und das geht schief, wird Dich das übel ärgern. Stelle also sicher, dass Du genügend Vorrat hast.
  3. Sei vorsichtig beim öffnen. Denke daran, dass Du die Verpackung vorsichtig aufreißt. Die Kanten der Verpackung können scharf sein. Mach einen leichten Riss in der Mitte der Verpackung und zieh behutsam die beiden Enden auseinander – so kommt das Verhütungsmittel nicht mit der Folie in Kontakt. Sei vorsichtig bei langen und scharfkantigen Fingernägeln. Fang das Kondom mit Deinen Händen oder lasse es in Deinen Schoß fallen (wenn Du bereits nackt bist). Ein auf den Boden gefallenes Kondom ist nicht hygienisch und daher unbrauchbar.
  4. Achte auf die richtige Positionierung. Willst Du es im Dunkeln abrollen, ist ein kleines Licht ratsam. Auf diese Weise kannst Du Dir sicher sein, dass es richtig positioniert ist. Ertaste bzw. fühle mit den Fingern, welche Seite die richtige ist. Zum Merken; die richtige Seite des Kondoms lässt sich wie ein Rollo den Penis entlang runter rollen. Hast Du die flasche Seite erwischt wird das nicht gehen.
  5. Rollen Sie ihn ab. Nachdem Sie den Kotelett korrekt auf Ihre Eichel gelegt haben, können Sie ihn abrollen. Drücken Sie mit Daumen und Zeigefinger die Düse oben zusammen. Sie können den Latex mit Ihrem anderen Daumen und Zeigefinger abrollen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Finger leicht beugen, so dass Ihre Nägel nach außen zeigen. Rollen Sie es bis zum Anfang Ihres Penis ab.
  6. Ist nicht mehr da Sobald das Kondom angebracht ist, ist es nicht ratsam, es anzuziehen oder den Latex zu „bewegen“. Die Reibung kann Schäden und sogar Risse verursachen. Wenn das Kondom wirklich schlecht ist, ist es besser, das alte Kondom auszuziehen und ein neues zu bekommen. Wenn alles gut geht, können Sie mit dem Liebesspiel beginnen.

 

Welche Arten von Kondomen gibt es? Wir stellen sie Dir vor:

Kondome nach Maß: Passgenaue Gummis

In Kondome nach Maß findest Du die für Dich passende Größe. Es gibt extra kleine, aber auch extra große Kondome. Diese sind für Männer geeignet, die eine andere Penisgröße als der durchschnitt hat.

Man denke nur mal an große, dicke, dünne oder kurze Penisse.

Der Durchschnittliche Penis misst etwa 13 Zentimeter Länge und hat einen Umfang von 11,5 Zentimeter Dicke. Mit der richtigen Wahl und der passenden Größe, wird Komfort und auch die Sicherheit beim Sex erhöht.

Der bekannteste Hersteller für Kondome nach Maß ist My Size Kondome und liefert seine Produkte mit einem Messstreifen.

Extra STARK: Kondome die was aushalten

Extra starke Kondome bestehen aus sehr starkem Material von guter Qualität. Ein extra starkes Kondom hat oft eine etwas dickere Wand. Die Kondome sind für Menschen geeignet, die beim Sex sicher sein wollen. Sie können auch gut beim Eindringen in den Anus verwendet werden. Da der Anus im Allgemeinen sehr eng ist, kann ein gewöhnliches Kondom beim Analsex leichter reißen. Es ist auch ratsam, mit einem besonders starken Kondom zu verwenden ein Gleitmittel auf Wasserbasis. Der Anus hat keine natürliche Feuchtigkeit wie die Vagina.

MultiPACK: Großer Vorrat an Kondomen in einer Packung

Eine mit Kondomen Großpackung enthält viele Kondome in einer Packung. Dies kann zwischen 50 und 1000 Stück pro Packung variieren. Je mehr Kondome in einer Packung enthalten sind, desto billiger werden sie im Verhältnis. Dies macht Großverpackungen ideal für Menschen, die Großverbraucher sind oder einfach nur gut versorgt werden möchten. So haben Sie "in der Hitze des Augenblicks" immer ein Kondom zur Hand. Es ist möglich, in dieser Kategorie nach dünnen Kondomen, großen Kondomen, besonders sicheren Kondomen, Aromen und gerippten Kondomen zu filtern.

Fun & Mix: Kondome für Experimente mit Spaß

Lustige Kondome gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Es gibt Kondome mit Farben, Varianten, die im Dunkeln leuchten und lustige Kondomverpackungen (zum Beispiel mit einem Halloween-Look). Unterhaltsame Verpackungen können beispielsweise auch Kondome mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen oder Strukturen enthalten. lustige Kondome eignen sich daher für Menschen, die mit verschiedenen Typen experimentieren möchten. Darüber hinaus können lustige Kondome als lustiges Geschenk dienen.

Gerippt oder Kondom mit Noppen? Oh ja!

Gerippte Kondome, Kondome mit Noppen oder Wellen-Profil besitzen im Gegensatz zu normalen Kondomen keine glatte Struktur und besorgen beim Sex (besonders den Frauen) zusätzliche Freude. Einige Kondome enthalten beides und wieder andere können von der Struktur unterschiedlich groß sein.

Besonders Frauen kommen zu besserem Genuss bei Gerippten Kondomen und Kondomen mit Noppen – sie stimulieren zusätzlich das Innere der Vagina. Eine Frau könnte somit früher einen Orgasmus haben.


Bunte Kondome: Farbenfrohe Abwechslung

Schwarz, Transparent, Gelb, Rot, Grün oder Blau – bunte und farbige Kondome bringen Abwechslung ins Liebesspiel. In Verpackungen mit bunten Kondomen stecken oft verschiedene Farben. Du kannst Dich aber auch für eine Packung einfarbiger Kondome wie zum Beispiel Schwarz entscheiden.

Bei den meisten Angeboten enthalten farbige bzw. bunte Kondome, Aromen mit (Frucht-) Geschmack. Bunte Kondome eignen sich für Paare, die mal etwas anderes ausprobieren wollen beim Sex.

Kondome ohne Latex – keine Sorge mehr wegen Allergie

Kondome ohne Latex sagt schon alles: Latexfreie Kondome sind nicht aus Latex hergestellt – für die Produktion bedient sich die Industrie anderen Materialien wie Harz oder Substanzen wie Polyisopren – ein synthetisch hergestellter Kautschuk. Verhütungsmittel ohne Latex, sind für Menschen mit einer Latexallergie geeignet – sie vertragen keine herkömmlichen Kondome.

Großer (wissenswerter) Unterschied von Latexfreien Kondomen zu den Standard-Varianten ist, dass latexfreie Kondome erheblich weniger dehnbar sind. Darüberhinaus werden Kondome ohne Latex nicht auf die gleiche Weise wie handelsübliche übergestreift.


Mit Orgasmus verzögernden Kondomen zum „länger können“

Kondome, welche den Orgasmus hinauszögern können, sind mit besonderen Gleitmitteln benässt. Sie sorgen für das „länger können“! Diese speziellen Gleitmittel befinden sich auf der Innenseite der Kondome und wirken leicht betäubend auf die Eichel. Das st ganz nützlich, wenn ein Mann schnell kommt (obwohl er das nicht will).

Orgasmus verzögernden Kondome helfen Paaren länger Freude am Liebesspiel zu haben. Auf der Außenseite des Kondoms befindet sich wie gewohnt normales Gleitmittel, was das Eindringen erleichtert. Auf der Innenseite ein spezielles Gleitmittel für den Träger.


Kondome mit Aroma für besseren Geschmack

„mmh lecker“! Kondome mit Aroma-Geschmack enthalten ein essbares bzw. küssbares Gel, welches gut und lecker schmeckt. Am weitesten verbreitet ist ein Fruchtgeschmack – auch Cola oder Schokolade gibt es. Aromatisierte Kondome sind oft entsprechend des Geschmacks farbig bis bunt und werden in aller Regel für die Orale Befriedigung eines Mannes verwendet (Blowjob).

Durch ein Kondom mit Aroma sind dabei beide Parteien gegen eine sexuell übertragbare Krankheit geschützt. Darüber hinaus kann es für Mann und Frau aufregend schön sein, etwas auszuprobieren und gleichzeitig den Partner zufrieden zu stellen.

Beliebt sind hier zum Beispiel die Kondome von Passante.

Die klassische Normalität: Standard Kondome

Die klassischen und typischen Standard-Kondome sind die Basis aller Kondome. Abgesehen von  Gleitmittel-Zusatz haben sie keine speziellen Elemente.

Standard-Kondome bestehen aus Latex und enthalten ein Sammelreservoir für das Sperma.


Für die Mehrzahl der Menschen sind Standard-Kondome die bekanntesten und genießen großes Vertrauen. Besonders beliebt und bekannt sind die Standard-Varianten von Durex.

Dir reichen die „Standard-Gummis“ und Du möchtest nicht zu viel Geld für Kondome ausgeben? So sind normale Kondome Deine beste Wahl.

Extra DÜNN: Ultradünne Kondome für maximale Erlebnisse

Der Name verrät es Dir bereits: Extra DÜNN Kondome sind sehr dünn und Ultradünn. Wie die meisten aller Kondome bestehen auch sie aus Latex, sind jedoch wesentlich dünner.

Ein normales Kondom hat eine durchschnittliche Wandstärke von 0,065 mm. Ein Extra DÜNNES Kondom kommt auf etwa 0,045 mm Stärke.

Zum Vergleich: Extra DÜNNE Kondome sind dünner als ein menschliches Haar.


Aufgrund dieser dünnen Beschaffenheit fühlt sich das Eindringen (für den Mann) empfindlicher an und wird als angenehmer empfunden. Nicht jeder vertraut einem dünneren Kondom, dies ist wohl der Wahrnehmung des Begriffs „dünn“ geschuldet, die Qualität ist jedoch genauso gut und die dünnen Kondome sind gleich stark.


Durex Thin Feel Kondome (Extra DÜNN) sind ein beliebtes Beispiel.

Auch für Damen: Kondome für Frauen

Frauenkondome sind Kondome, welche die Frau beim Sex (eingeführt) trägt. Diese Kondome werden in die Vagina eingeführt. Kondome für Frauen sind latexfrei und haben eine Länge von bis zu 17 Zentimeter. 

Diese Art Verhütungsmittel dürfen mehrere Stunden vor dem Sex eingesetzt werden und dies kann das „Herumhantieren“ vor dem Sex verhindern – darf also gleich losgehen. Das Frauenkondom ist für den Mann oft angenehmer und vor allem Komfortabler, da er sich nicht in ein Kondom „überziehen“ muss.

Spezialität: Das Lecktuch / Der Lickpad

Das Lecktuch, Lickpad oder auch Kofferdam genannt ist ein etwa 15 x 15 Zentimeter großes Latexgewebe. Es ist kein echtes Kondom – viel mehr ist es ein Verhütungsmittel für Oralsex (Muschi lecken). Das gilt aber auch für den Anus und fällt ebenfalls unter Oralsex.

In der Regel werden Lecktücher bzw. Lickpads von Männern benutzt um Frauen Oral zu befriedigen. Ein Lecktuch kann aber auch von einem Mann ODER einer Frau zum Verwöhnen des Anus eingesetzt werden.

Kondome kaufen – diskret online bestellen!

Welches Kondom Sie auch kaufen möchten, bei uns können Sie sicher sein, dass Du sichere Zahlungsmethoden zur Verfügung hast. Du kannst Dich immer auf uns verlassen, das wir Deine Bestellung diskret und anonym bearbeiten.

Günstig und erschwinglich

Finde die aktuellen Angebote auf AMORE mio von günstig bis Premium.

Zuletzt angesehen
  • Sexshop Online - diskret & neutral
  • AMORE mio
  • Ab 39€ GRATIS VERSAND
  • neutral, diskret, schnell
  • 10.000+ Erotik-Artikel von TOP Marken!